Gesundheit ist viel mehr als nur die Abwesenheit von Krankheit

Gesundheitscoaching ist darauf gerichtet

  • die eigene Gesundheit zu erhalten, auch und gerade in Bezug auf das berufliche Umfeld
  • den eigenen Lebensstil auf die Erhaltung der eigenen Gesundheit zu orientieren
  • sich selbst zu verdeutlichen, inwieweit die eigene Berufsausübung anders gestaltet werden kann, um die eigene Gesundheit zu erhalten
  • im Krankheitsfalle die Ursachen im Lebensstil und/oder im eigenen Verhalten zu erkennen und damit die Grundlage für Veränderung zu schaffen
  • Umgang mit und Bewältigung von Stress zu erlernen oder zu optimieren
  • die eigene Leistungsfähigkeit nicht nur in beruflicher Hinsicht, sondern auch im Hinblick auf andere, eigene Interessen zu steigern
  • das eigene Leben mit all seinen Facetten (z.B. Familie, Arbeit, Freizeit) in eine Balance zu bringen
  • insgesamt gesünder und zufriedener zu leben

Als Gesundheitscoach helfe ich Ihnen

  • sich selbst Klarheit über die derzeitige Lebenssituation zu verschaffen, insbesondere mit Blick auf einen (vielleicht auch „nur“ schleichenden) Raubbau an Ihrer eigenen Gesundheit
  • Möglichkeiten zu finden, ein gesünderes und damit ein erfüllteres Leben zu führen
  • die eigenen, bereits vorhandenen Ressourcen sinnvoll und effektiv zu nutzen, um Ihrer Gesundheit einerseits und Ihren Aufgaben andererseits gerecht werden zu können
  • Symptome frühzeitig zu erkennen, um ungesunde Mechanismen aufzulösen, die sich in Ihren Lebensalltag eingeschlichen haben
  • die eigene Lebenssituation mit all ihren Facetten (z.B. Familie, Arbeit, Freizeit, soziale Engagements) zu erfassen
  • neue Strategien zu entwickeln, um Ursachen für gesundheitliche Beeinträchtigungen schon im Ansatz entgegenzuwirken
  • individuell eine Strategie zum Herbeiführen des Einklangs von Gesundheit und beruflicher Tätigkeit zu entwickeln und zwar auf Ihre konkrete Lebenssituation bezogen
  • soweit möglich eigene Ressourcen („neu“) zu entdecken, wieder zu entdecken oder zu stärken, um ein gesundes und sinnerfülltes Leben zu führen. Dies gilt für eigene körperliche Ressourcen ebenso wie für psychische und/oder soziale Ressourcen
  • Körper, Geist und Seele in Einklang mit Ihrem ganz individuellen sozialen System, auch bezogen auf Ihr Berufsleben, zu bringen. Dabei kann ein eigener, persönlicher Lebensstil zum Ausbalancieren der beruflichen Tätigkeit mit allen anderen persönlichen Interessen entwickelt werden
  • Integration einer gesunden Lebensweise im Alltag ganz so, wie es für Ihr Leben passt
  • Begleitung zu einer gesunden und erfüllten Berufstätigkeit, die Ihren Bedürfnissen angepasst ist
  • Begleitung bei einer gesundheitsfördernden Veränderung des Lebensstils mit dem Ziel, Wohlbefinden zu erhöhen, Leistungsfähigkeit zu erhalten, wiederzugewinnen oder gar – im Idealfall – zu erhöhen

Was Gesundheitscoaching nicht sein kann und damit auch nicht ist

Gesundheitscoaching stellt keine medizinische Leistung dar und ersetzt nicht den Arzt oder Therapeuten, sondern versteht sich als präventive Unterstützung auf dem Weg zu mehr Gesundheit

Für Unternehmen:

  • Das heutige Arbeitsumfeld – geprägt von dem demografischen Wandel und einem deutlicher werdenden Fachkräftemangel – stellt immer höhere Anforderungen an Führungskräfte und Mitarbeiter: Gesundheit ist in immer höherem Maße Voraussetzung, um diese Anforderungen zu meistern. Schon die Römer wussten: Mens sana in corpore sano.
  • Durch die immer länger werdende Lebensarbeitszeit sollte die Gesunderhaltung der Arbeitnehmer immer mehr in den Fokus des Arbeitgebers rücken, um für eine langfristige Gesunderhaltung seiner Arbeitnehmer mit Sorge zu tragen.
  • Neben der Gesundheit spielen auch andere, nicht unmittelbar messbare persönliche Faktoren eine maßgebliche Rolle, für die heutigen Herausforderungen der Arbeitswelt gerüstet zu sein und vor allem auch: gerüstet zu bleiben. Nicht nur die individuell gestaltete, zunehmend sozialen Belangen Rechnung tragende Gestaltung des Arbeitsplatzes und Zeit für private, eigene Interessen erhält einen höheren Stellenwert.
  • Die persönliche Balance zwischen all diesen Aspekten zu finden, ist für viele Führungskräfte eine große Herausforderung: die eigenen Bedürfnisse werden häufig zurückgestellt; Folge sind häufig gesundheitliche Konsequenzen wie z.B. Burnout. Weitere Folge für Ihr Unternehmen ist die Einschränkung der Arbeitsfähigkeit des Mitarbeiters / Führungskraft bis hin zu dessen Aus- oder gar Wegfall.
  • Hier das richtige Maß zur Herstellung der Balance zu finden, erfordert eine wohl überlegte, durchdachte Herangehensweise.

Als ausgebildeter und kompetenter Gesundheitscoach unterstütze ich Sie in Ihrem Unternehmen dabei

  • die derzeitige Situation in Bezug auf ein etwa gewinnbringendes Gesundheitscoaching zu analysieren
  • eine gesunde Führung in Ihrem Unternehmen zu verankern bzw. auszubauen
  • zielgerichtete, auf die Arbeitsabläufe in Ihrem Unternehmen konkret abgestimmte Maßnahmen mit Ihnen zu erarbeiten, um die Gesundheit Ihrer Arbeitnehmer unter Beachtung der jeweiligen Arbeitsumstände einerseits und der gewünschten Arbeitsleistungen andererseits zu erhalten
  • in Absprache mit Ihrem Unternehmen bzw. den jeweiligen Führungsebenen Konzepte zu entwickeln, damit Ihre Mitarbeiter aufgrund der Umgestaltung der Arbeitsweisen, -zeiten und/oder -abläufe – häufig genügen nur geringfügig, wenig kostenintensive Maßnahmen – die gewünschten Arbeitsleistungen in einer gesundheitsfördernden Umgebung erbringen und so die Gesundheit und die Arbeitsleistung jedes einzelnen Mitarbeiters dauerhaft erhalten bleiben kann
  • Ressourcen bei Ihren Mitarbeitern zu stärken, um den bewussten Umgang mit der eigenen Leistungsfähigkeit zu erkennen
  • Arbeitszufriedenheit und Motivation zu erhalten
  • Führungskräfte auf die Bedeutung der Ausgestaltung der Arbeitsabläufe zur Erhaltung sowohl der Gesundheit Ihrer Mitarbeiter als auch deren eigenen Gesundheit zu sensibilisieren

Britta Dohr Coaching
Bussardweg 12, 47804 Krefeld
info@brittadohr-coaching.de

Besuchen Sie mich auf den sozialen Netzwerken:

Mitglied in der

ICF-Logo